Über Mich

Ich heisse Michael Quetting und arbeite seit 6 Jahren für das Max Planck Institut für Ornithologie unter Prof. Dr. Wikelski in Radolfzell am herrlichen Bodensee. Wie unschwer zu erkennen ist, zählt das Fliegen, ob mit Gleitschirm, Drachen, Flugzeug oder UL zu meinen ganz grossen Leidenschaften. Durch dieses Projekt wurde für mich ein Lebenstraum wahr, denn ich darf mit 7 Graugänse zusammen die Luft erobern. Den Tieren, als Mitglied einer Graugansfamilie, beim Fliegen gans nahe sein zu dürfen, erfüllt mich immer wieder mit Demut und ich bin verzaubert von der Leichtigkeit und Eleganz mit welcher Sie sich durch die Luft bewegen.

image

Gänsekinder_U1

Micha Waldrapp

image

image

26 Gedanken zu “Über Mich

  1. Hallo Micha,
    Geniale Sache die du da machst. Wünsch dir alles Gute und weiter so. Falls du Hilfe brauchst , gib Bescheid 😉
    Gruß Cosimo

    Gefällt mir

  2. Hallo Michael,

    ich bin sehr beeindruckt und gleichzeitig kann ich deine Begeisterung sehr gut nachvollziehen. Meine Großeltern hatten jedes Jahr kleine Gänse, Enten, Hühner🐣Ich dürfte jeden Morgen Brennesseln für die Kleinen sammeln und sie damit füttern. Ich kann mich noch ganz genau an den Geruch erinnern……

    Ich wünsche dir weiterhin viele erlebnisvolle Tage🍀 Es macht Spaß eure Geschichte zu verfolgen…..
    Katharina

    Gefällt mir

  3. Hallo Micha
    Mir ist am Samstag ein Küken zugelaufen. Ich hätte da einige Fragen bei denen du mir vielleicht helfen kannst.
    Schreib mir bitte eine Mail.
    Danke
    Katja

    Gefällt mir

  4. Hej, Micha! (Ich duze Dich jetzt einfach.)
    Ich nehme als couch-potato an deinem spannenden Leben teil und denke: willst du nicht aus diesen Tagen/ Erlebnissen ein Buch machen?! (Ich bin Buchhändler…!) Allerdings habe ich vom Buch-Herstellen und -Vertreiben keine große Ahnung. Aber vielleicht einfach mal beim Piper-Verlag anfragen? Und: ich würde dieses Buch im Aufbau wie diesen Blog gestalten, ohne groß was zu ändern!
    Viele liebe Grüße,
    Christof

    Gefällt mir

    • Hi Christof, ich hab das jetzt schon so oft gehört und denke ernsthaft drüber nach… Danke für Deine netten Worte und freut mich sehr, dass Dir der Blog und unser Abenteuer gefällt. Apropos Abenteuer… Es warten nocht viele richtig spannende Sachen auf uns…
      Schönes Wochenende
      Micha und die Rasselbande

      Gefällt mir

  5. Hallo Michael,

    ich wünsche Dir und Deinen Flugschülern eine schöne Zeit in der Luft und am Boden.
    Selber fliege ich auch mit einem leichten Thermik Drachen Trike im Kölner Westen und
    freue mich immer ,wenn Bussarde einige Kreise in meinem Aufwind Bart mitfliegen.
    https://www.youtube.com/watch?v=xvCHuJ4jnNA ( ein Video ohne Bussarde )

    Ich überlege auch, in Zukunft mit dem Trike und einer Atos Fläche zu fliegen. Seid Ihr mit den Flugleistungen und dem Handling zufrieden ?
    Grüße aus Köln Ingo Riemann

    Gefällt mir

  6. Hej Michael

    Vielen Dank nochmal für die schnelle Hilfe.
    Mein Miep Miep wächst und gedeiht.
    am 19.06. hat es 640 Gramm gewogen und am 24. schon 1,18 Kilo 🙂
    Das geht jetzt ja echt schnell.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden 🙂

    Gefällt mir

  7. ,,In den südlichen Ländern ist die Siesta ja sowieso selbstverständlich.“
    Entschuldigung aber das ist total Falsch, … Einige machen so was aber das ist nicht für alle selbsverständlich.
    Sehr süß deine Kleine 🙂

    Gefällt mir

  8. Hallo MIcha
    Ich wollte meine Gans beringen lassen und es ist doch eine Kanadagans 🙂
    Er, sie, es (ich weiß noch immer nicht was es ist) wird, da eben auf den Menschen geprägt, vermutlich nicht mehr wegfliegen und somit ist ein beringen nicht sinnvoll.
    Dann werde ich wohl noch einen Partner besorgen 🙂
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden und allzeit guten Flug

    Gefällt mir

  9. Hallo Micha,
    alles OK bei Dir? Seit einer Woche keine News mehr? Ich mach mir Sorgen um Dich!?
    Bestimmt ganz schön kräftezehrend dat Janze – auch wenn’s insgesamt eine bereichernde Erfahrung ist, die Du hier so schön mit uns teilst. Du hast wirklich eine besondere Gabe, sehr berührend zu schreiben. Ich bin ein großer Fan von Deinem Blog und zwischenzeitlich lesen auch viele meiner Bekannten täglich Deine philosophischen Anmerkungen zum Leben…
    Hoffe, alles gut bei Dir.
    Übrigens dachte ich, Dir könnte vielleicht dieses neue Buch gefallen: „H wie Habicht“. Ich hab’s heute morgen im Zug angefangen zu lesen und find es sehr spannend.
    Kopf hoch. Hoffe, Du kommst wieder zu Kräften + läßt Dich nicht entmutigen.
    Schön, daß Du Deine Erfahrungen mit den Gänsen und Deine sonstigen „insights“ mit uns teilst.
    F

    Gefällt mir

  10. Hej Micha,
    wie macht Ihr das mit der Auswilderung?
    Meine Kanadagans macht keine anstalten sich den über uns hinweg ziehenden Tieren anzuschließen.
    LG Katja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s