Gänsekinder Tag 15

Einen schönen Sonntagmorgen 🙂 ,

wobei ob Sonntag, Montag oder Feiertag ist, spielt im Leben der kleinen, bzw. mittlerweile ganz schön grossen Gänsekinder keine Rolle. In dem Fall also für mich auch nicht. Auch Gänse haben ihre Rituale und Sie stehen total drauf, immer pünktlich um 5.15 Uhr aufzustehen. Man könnte ja was vom Tag verpassen….

Die Kids wachsen in einer atemberaubenden Geschwindigkeit. Das bedeutet Sie legen jeden Tag um die 70g an Gewicht zu. Gloria, die Älteste, wird heute die 700g Marke reissen. Das bedeutet, Gloria hat in 15 Tagen Ihr Gewicht verfünffacht! Ich benutze zur Aufzucht ganz normales handelsübliches Kükenstarterfutter, viiiieeeel Löwenzahn bzw. sonstiges Grünfutter und Grit / Sand ( wobei der nur für die Verdauung ist und keinen Nährwert hat)… Die von der ZG tun bestimmt immer ein Schlückchen Zaubertrank  in ihr Kükenstarterfutter. Das würde so einiges erklären.

Zum Vergleich Tag 1 und Tag 15 nebeneinander:

wpid-2015-05-17-11.41.18.jpg.jpeg20150531_080320-1_resized

Auch der Hals wird so langsam richtig lang, wie man es von einer erwachsenen Gans so kennt:

20150530_095106Die Kleinen werden übrigens jetzt ganz schön frech und knabbern einem im Gesicht rum wenns ans Kuscheln geht. Gestern hat Paula meine Wimpern untersucht und daran rumgezupft. Paula ist sowieso die reinlichste unter den Gänsekids. Wahrscheinlich wollte Sie mal eben auschecken, ob ich auch den angesagtesten Mascara benutze. Sie hat mir dann Max Factor Clump Defy empfohlen. Jedenfalls hat sich mein Augenlid entzündet und heute morgen sah ich so aus, als käme ich frisch aus einem Klitschko Kampf…

Unser Bauer hat die Landewiese gemäht und ich habe gedacht, wir könnten heute mal richtig mit Rolltraining loslegen. Habe gestern extra noch die Akkus über Nacht an das HighTech Toni Roth http://toniroth.com/ Ladegerät gehängt, damit Sie heute volle 110 Ah haben. Der LiPo – Lader ( Ladegrät für Lithium Polymer Akkus ) ist der Hammer! Es pumpt die Akkus mit 30A in 2h auf volle Kapazität auf 🙂

Leider ist die Wiese durch die schweren Mähmaschinen voller tiefer Reifenspuren. Und ich meine richtig tief ! Die Spuren sind so schön, dass jeder kriminaltechnische Ermittler seine wahre Freude dran hätte. Wenn ich suchen würde, wäre wahrscheinlich sogar der Michelin Aufdruck an der REIFENWAND irgendwo zu finden, so tief sind Sie. Verdammter Sumpf! Wir werden um einen baldigen Walzeneinsatz nicht drumrum kommen. Aber sei es wies will! Heute wird gerollt! Mit genügend Power geht alles!

Bis später und geniesst den Sonntag!

20:00 Uhr…. Gänsetagesschau…. :

Heute war der erste Tag mit richtigem UL Rolltraining!!! Es war superklasse, nur ich Eumel hab die GoPro Helmkamera vergessen und so konnte ich keinen Film machen. Dafür hatte ich schlicht ne Hand zu wenig. Die Gänsekids waren super und sind hinterhergewetzt wie die gesengten Säue!!! Das gibt noch ein Spass, wenn die fliegen können…

2015-05-31 09.34.402015-05-31 10.40.32

Es war ein sehr schöner und actionreicher Sonntag. Gegen 17 Uhr klingelt bei mir plötzlich das Telefon und Jörg, unsere Wachmann, ist dran und fragt mich ob es Schildkröten im Schlossteich gibt?!?! Ich habe zuerst gedacht er will mich auf den Arm nehmen und hab zu Ihm gesagt er soll Sie einfach hier in meinen Zoo bringen, ich schau Sie mir mal an. 10min später steht er tatsächlich mit einer Gelbwangenschlidkröte da !

ich hab gedacht ich seh nicht richtig… Wie sich später beim Eintreffen der Tierambulanz herausstellt kommen Gelbwangenschildkröten in unseren Gewässern gar nicht so selten vor. Irgendjemand setzt die aus und Sie vermehren sich munter.

Ihr fragt E uch sicher warum ich die Tierambulanz gerufen habe. Das Tier sah etwas seltsam aus, bzw. es hing irgendwas ( ich habe bis jetzt noch keine Ahung was ) aus seiner Kloake.

20150531_17392820150531_173950

Nein, das ist nicht der Kopf oder sowas, das ist das Hinterteil. Wenn irgendjemand eine Ahnung hat was das ist oder warum das so ist, wäre ich um eine Nachricht dankbar. Für mich sieht das wegen der glatten Umrandung, der Symmetrie und der Öffnung aus wie ein Organ. Keine Rupturen oder Blutspuren, der Patient war wach und aktiv.

Strange somehow!

Übrigens soll ich noch ein riesengrosses Dankeschön von den Gänsekindern an Heike für die grosse Tüte voll Löwenzahn ausrichten. Es hat gemundet!

Die Kids sind im Bett, der Vollmond steht überm Mindelsee und ich fühle mich so:

https://www.youtube.com/watch?v=Ap-HeMIKi-c

Peace of Mind….

Advertisements

Gänsekinder Tag 14 / 30.05.2015

Moin, Moin…

Kennt Ihr noch den Film “ Das Boot“ von Wolfang Petersen? Da machen die ganzen Bootsleute und Offiziere am Vorabend des Auslaufens eine Riesensause und es wird mächtig Wein, Weib und Gesang gefrönt und seinen archaisch männlichen Wesenszügen freien Lauf gelassen.

Ihr fragt Euch bestimmt was das mit Gänsekindern zu tun hat… Das kann ich Euch sagen! Diese beschriebene Filmszene war mein erster Einfall, als ich heute morgen um 5 in die Voliere kam und die Gänsekinder wie wahnsinnig um mich herumsprangen und ich die Sauerei sah, den 7 halbwüchsige Gänsekinder in Ihrem Kinderzimmer über Nacht veranstaltet hatten…. Um auf das Bild oben zurückzukommen, es sah so aus, als hätten die Gänsekids heute Nacht Ihre erste Teenieparty veranstaltet.

Übrigens haben die Herrschaften jetzt Ihren eigenen Pool. Man gönnt sich ja sonst nix. Ausserdem, wenn Paps schon  meint, er müsste in so einem komisch weissen Blechkasten mit Rädern dran hausen bzw. nächtigen, anstatt ganz kuschelig am See im Schilf oder mit im Kükenring, dann ist das wohl das Mindeste was man als Gänsekind erwarten kann, dass der See zu einem nach Hause kommt.

20150529_150544 20150529_150618 20150529_150523

So und nun erstmal Frühstück!

Pustekuchen…. Ich habe während des Schreibens gar nicht bemerkt, dass die Kids sich an meine Füsse gekuschelt haben. Also erstmal sitzen bleiben und warten bis Sie wieder munter werden. Viel Schlaf in der Pubertät ist ja scheinbar wichtig, zwecks Neuronenverschaltung und Neubildung im Hirni…

ICH WILL KAFFEE!!!!!

20150530_071352

Ich hoffe dass unser Landwirt heute das getrocknete Gras von der gemähten Wiese holt und vielleicht mal den Boden walzt… Da fällt mir noch was ein: Gestern habe ich einen Fehler gemacht! Ich bin abends mit den Kids im Schlepptau mitten auf das frisch gemähte Landefeld und habe nicht daran gedacht, bzw. es unterschätzt, dass Mr. Milan und Mr. Bussard wie die Wilden auf der Jagd nach aufgescheuchten Mäusen durchs Mähen sind.

Und dann spaziere ich mit 7 wohlgenährten Gänsen, jede ca. 600g besten Biofleisches entsprechend, MITTEN über diese riesige Wiese…. Zum Glück funktioniert das mit der Hupe gut und wir sind im Schweinsgalopp, ich meine gelbe Jacke schwingend, runter vom freien Feld. Hoffentlich lesen die Nachbar der angrenzenden Grundstücke mit, sonst denken Sie ich habe eine Vollmeise. Muss lustig ausgesehen habe: Da läuft einer hupend, mit seiner gelben Warnjacke fuchtelnd und wild gestikulierend durch die Schlosswiese…. Das hätte dumm ausgehen können!

Zurück vom Schwimmtraining im Schlossbach…
Gloria war wieder die erste beim Kuscheln und Maddin ist etwas eifersüchtig ( ich weiss, ich weiss, das ist zu menschlich gedacht, aber ich finde es passt zum Bild 🙂 )

image

Gänsekinder Tag 13 / Petition Flugplatz KN

So. Jetzt ist es passiert! Löwenzahn im Gehege ist vernichtet. Das heisst für das morgendliche Löwenzahnfrühstück muss ich irgendwo Löwenzahn auftreiben.
Ich soll von den Gänsekindern ausrichten, dass Gastgeschenke in Form von Löwenzahn gerne gesehen und vor allem gefressen werden. Zum Glück hab ich noch einige Blättchen gefunden:

image

Ich habe gerade gesehen, dass Freunde eine Online Petition zum Erhalt des Flugplatzes in KN ( er soll abgeschafft und überbaut werden ) gestartet haben.

BITTE UNTERSCHREIBT, TEILT UND HELFT UNS DEN FLUGPLATZ ZU ERHALTEN! Er ist ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Forschungsarbeit:

https://www.openpetition.de/petition/online/pro-konstanzer-flugplatz

DANKE!!!!

Da es bei uns am Platz nichts mehr interessantes bzw. Neues zu fressen oder zu entdecken gibt, gehen wir jetzt immer öfter und länger auf Erkundungstour… Das hat auch den grossen Vorteil, dass sich die ca 3 kg Kacke in Form von kleinen Häufchen auf mehr Gelände verteilen. Ich habe die Zeit gemessen und ein Gänsekind scheidet alle 10 min etwa 3gr. Kot aus. Macht 18g in einer Stunde, in 24h also 432g. Das ist genau das Gewicht was die Kids im Moment haben.
432g mal 7 Kids gibt runde 3kg Kot am Tag….
Ich muss mir was überlegen, denn wenn ich das auf ne 3kg Gans hochrechne, brauch ich ein anderes Stallmanagement oder Angestellte 🙂 …

Draussen im Gras:

image

Maddin entdeckt die Ballhupe und denkt sich :“ Der verarscht uns die ganze Zeit, der kann gar nicht selber quaken…!!!“

image

Gänsekinder Tag 12 / Die Bauer Situation

Heute in der Früh haben wir was besonders Feines: 7 Grad und NEBEL. Invertierte Sauna würde ich es nennen. Anstatt hohe Temperaturen mit niedriger Luftfeuchtigkeit, gibts halt niedrige Temperaturen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Apropos Sauna… Das wäre jetzt was!

Ich finde Nebel ätzend! Bei Nebel weiss man immer, dass es ein paar hundert Meter über seinem vom Vitamin D Mangel geplagten Körper schönstes Wetter hat und der Feldbergwirt am Morgen erstmal einen Rückwärtssalto macht, weils ein Tag mit Bombengeschäft wird. Mein etwas angespanntes Verhältnis zu dieser Wetterlage ( Bodeninversion: http://www.geographie.uni-stuttgart.de/seminare/lehrpfad/klima/Bodeninversion.html ) kommt  wahrscheinlich zum Einen davon, dass ich hier in der Nähe des Bodensees aufgewachsen bin ( hier gibts es überdurchschnittliche viele Nebeltage im Jahr ) und zum Anderen weil Nebel des ( Sicht) Fliegers Feind ist! Nebel kann einem einfach so richtig die Laune verderben. Besonders im Herbst / Winter bei Hochdrucklagen, wenn überall die Sonne scheint und nur hier am Bodensee zäher Nebel aufliegt, der es überhaupt nicht einsieht, sich aus seinem kuscheligen Bodenseebecken vertreiben zu lassen.

20150528_065144

Und wenn dann vielleicht so ein halbes Stündchen bevor die Sonne untergeht… Manchmal glaub ich der Drecksack macht das extra um ausgleichende Gerechtigkeit herzustellen für die ganzen wunderbaren Tage im Frühjahr und Sommer hier am See…

Was gibts Schöneres als bei Sunset ein gepflegtes Weizenbier in Radolfzell in der Seebar, ganz gechillt auf dem Lougesessel…

Die Kids sind im Bett! Endlich bleibt Zeit um zu schreiben….

Wir hatten einen wunderbaren Tag am Mindelsee und haben viele nette Menschen kennengelernt. Die Gänsekinder haben im Sturm die Herzen der Badegäste erobert:

2015-05-28 20.56.01 2015-05-28 20.57.21 2015-05-28 20.57.59 20150528_145841

Fliegertraining ist heute ausgefallen, weil die Landewiese komplett gemäht wurde. Das ist klasse, denn nun kann der Boden endlich besser abtrocknen und die Hoffung steigt, dass wir bald richtig ins Training einsteigen können!

Ausserdem hat Ursel, unsere gute Fee des Instituts, superleckeres Tiramisu und Tomatensalat vorbeigebracht!!! DANKE!!!! Es war total lecker und es wurde fast alles brav und mit Wonne weggeputzt!!!

Bis morgen und kommt gut durch die Nacht!

Wiwiwiwiwi

Micha

PS.: Ich hatte neulich eine nette Geschicht mit einem Bauern der mit dem Traktor des Weges kam, als ich mit den Kids unterwegs war. Er hat angehalten und von seiner Kanzel gerufen…

Er: “ Ha wa machsch etz Du do mit dänä Gäns?“

Ich: „Ich gehe mit meinen Gänsekindern spazieren…“

Er: “ Des sind doch Graugäns?“

Ich: “ Korrekt!“

Er: “ Wa witt au mit dänä, die händ doch ko Bruscht und lind bringsch se au it rächt!“

Ich: “ Ich bin vom Max – Planck-Insititut und wir erforschen mit diesen Gänsen später, wenn Sie fliegen können, die Luftströmumgen in der Atmosphäre.“

Er: “ Ihr machet Sache! Dätsch der ringer än Sicomatic kaufe!“

Kanzel zu und ab die Post…. Soooo nett 🙂

Gänsekinder Tag 11 / Sonnenaufgang

Guten Morgen,

after the rain comes sun… was für ein Sonnenaufgang:

Sonnenaufgang über Möggingen

Sonnenaufgang über Möggingen

Wir haben heute sehr gut geschlafen und die Kids sind fit wie ein Turnschuh… Ich denke, ich werde heute den Kükenring abbauen und Ihnen ein schönes Plätzchen in der offenen Voliere einrichten. Ich habe das Gefühl, die kleinen Racker kommen so langsam in die Pubertät und sind aus Ihrem Babybettchen rausgewachsen…

Sie springen nämlich wenn ich morgens in die Voliere komme, wie die Flummies am Kükenring hoch und schaffen es fast mit dem Kopf den oberern Rand zu erreichen. Ich will nicht, dass eins vielleicht mitm Schnabel hängenbleibt und sich verletzt…

Nochmal zur Erinnerung, so sieht das momentan aus:

Babybett

Babybett

Kuscheln morgens um 6.30 Uhr draussen auf der Isomatte mit 7 Halbstarken unterm Pulli. Da ist was los…

image

image

Mein Kohlmeisenpaar von nebenan, Ilse und Horst, haben tierisch Stress heute morgen. Ihre Jungen sind am Ausfliegen und die Kleinen sitzen jetzt in den umliegenden Sträuchern und Bäumen und warten dass die Eltern Ihre Vollverpflegung fortsetzen… Was Sie auch noch heute tun, bevor die Kleinen auf sich selbst gestellt sind.

Hier könnt Ihr die Erlebnisse des Tages in einem Film miterleben:

http://youtu.be/cdXPcBf7D2Q

Es macht so grossen Spass mit den Gänsekindern zu leben und zu arbeiten. Diese völlige Losgelöstheit von Zeit und Terminstress, aktiviert in einem ein wirklich ganz eigenes, urtümliches Lebensgefühl, wahrscheinlich aus der Kindheit. Der grösste Teil der Wahrnehmung spielt sich im Hier und Jetzt ab. Das „sich Vertiefen“ in das was man gerade tut. Keine Zukunftsängste oder andere durch unsere Gedanken generierten Realitäten.

Meistens kommt es sowieso anders als man es sich denkt und, mit Sorgen so blümerant ausgeschmückt, befürchtet hat.

Auf einen Nenner gebracht: Die Gänsekids versprühen eine ordentliche Portion Urvertrauen in das Leben an sich.

Zurück vom abendlichen Flugtraining bzw. “ an Atos Gewöhntraining“. Die Kids waren grosse Klasse. Ich bin mit dem UL gerollt und sie sind brav gefolgt.

http://youtu.be/Iyc0Fsvwqwg

Jetzt Zwischenstopp am Bach:

image

Gänsekinder Tag 10 / Sumpf

Normalerweise kommt Pilot auf den Flugplatz, sieht zu seinem Leidwesen, dass die Bahn sumpfig ist und ist ganz überrascht wie das so schnell passieren kann…

Hat jemand sowas schon mal live mitbekommen? Eben. Ich darf jetzt diese einzigartige Erfahrung machen und kann in Echtzeit beobachten, wie gegenüber meine Landebahn im Morast versinkt. Im Moment ist es dort so nass, dass Gummistiefel beim Laufen mit diesem charakteristischen Geräusch “ von Gummistiefel bleibt im Schlamm stecken und man fühlt schon im Geist wie man das Gleichgewicht verliert und der dann nur noch besockte Fuss im weichen, von der Konsistenz im Grunde gar nicht so unangenehmen, aber eben kalten und feuchten Schlamm eintaucht „, steckenbleiben… An erste Rollversuche ist vorerst nicht zu denken. Leider.

Ein Kabel zum Laden der Flugakkus liegt auf der Piste und ich könnte mir eine Mikrowelle besorgen, eine Portion besten Mögginger Sumpfes aufwärmen und mir eine Fangopackung verpassen….

Ich lasse mich jetzt aber von der unbändigen Lebensfreude meiner 7 Lausgänsekinderanstecken und werde ich heute morgen wohl mein Regenprogramm durchziehen. Schwimmtraining im Mindelsee… Neopren an und ab gehts! Noch nasser als beim Schwimmen können wir schliesslich nicht werden.

Aber bevor es losgeht zuerst nochmal vom Morgenspaziergang ausruhen und sich im WoWa aufwärmen.

image

Wäschekorb machts möglich. Ansonsten wäre die Kaution aufgrund von Gänsefäkalienvandalismus stark gefährdet….

Das Wetter ist anstrengend und ich geh ins Bett.
Gute Nacht!
Morgen mehr….

Wiwiwiwi
Micha

Gänsekinder Tag 9 / Propellersoundtraining

Guten Morgen 🙂

Die Kleinen und ich haben heute morgen trotzdem dass sich Eugen der Kuckuck mächtig ins Zeug gelegt hat, bis um 6.30 Uhr geschlafen….

Peter, einer unserer Tierpfleger, hat frische Brötchen mitgebracht 🙂 Sooo klasse!!!
Jetzt erstmal Frühstück:

image

während die Gänsekinder Ihr erstes Schläfchen halten:

image

Ich habe mal versucht Euch mitten ins Geschehen per GoPro mitzunehmen:

http://youtu.be/31k4iCjxAUs

Viel Spass beim Schauen und wir gehen jetzt mal rüber zum Flieger und machen etwas Propellersoundgewöhntraining… Ich mach auch mal ein Filmchen davon. Seit gestern bin ich irgendwie auf dem Filmemachtrip….

Hier nun also der Film vom Propellertraining:

Nemo`s Schatz....

Nemo`s Schatz….

http://youtu.be/MQTf62E9MhI

Es ist unglaublich, wie gelassen die Küken auf den Atos und auf das Propellergeräusch reagieren. Das Vorspielen des Sounds bereits im Ei via MP3 Player 2 mal am Tag, zeigt scheinbar Wirkung. Mach das mal mit irgendeinem anderen ungeprägten Tier und Du wirst es an diesem Tag wahrscheinlich nicht mehr wiedersehen und schon gar nicht in der Nähe des Atos.

Ich bin glücklich 🙂

21.20 Uhr:

Gänsekinder finden Regen ja sowas von toll! Wo Paps zusammengekauert mit Fleecepulli und 2 Jacken unterm Sonnensegel ( im Moment eher Regensegel ) hockt und von ner heissen Badewanne träumt, rasen 7 duracellbetriebene Minidinos mit Vollgas durch die Matschepampe und erfreuen sich des Lebens….
Beneidenswert. Vielleicht sollte ich meinen Körper mit Honig einreiben, mich in meiner aufgeschnitten Daunenjacke wälzen und dann einfach mitmachen…

Bierchen und schlafen. So mach ichs…
Gute Nacht an Euch, von wo immer Ihr das hier lest.

Wiwiwiwigähn….