Gänsekinder Tag 3

6.32 Uhr: Die erste Nacht war erstaunlich ruhig und die Kids haben zufrieden in der Voliere auf meinem T Shirt unter der Wärmelampe und Paps im Wohnwagen ( ohne Wärmelampe, dafür mit Gasheizung ) geschlafen… Jetzt sind wir bei der Morgentoilette 🙂  : image Die Küken sind schon sehr auf die Ballhupe und meine damit verbundenen „Komm Komm“ Rufe geprägt und rennen, sobald dieses Geräusch ertönt, wie die Wilden hinter mir her. Klasse! 7:45 Uhr: Erste Ruhepause unter Unterschlüpfen bei Papa image image Gerade als ich auch nochmal weggedöst war, hatten die Kids dann Lust weiter auf Entdeckungsreise zu gehen 🙂 image

19:09 Uhr:

Ein langer ereignisreicher Tag neigt sich langsam dem Ende zu… Die Gänsekinder sind heute schon zum ersten Mal geschwommen und sogar getaucht. Ausserdem haben Sie jetzt alle einen Namen. Ich werde beim nächsten schönen Wetter mal ein Photoshooting machen und Euch jedes einzelne Küken vorstellen 🙂

Ich habe mir einen Neopren besorgt und werde die Tage mit Ihnen mal an den Mindelsee gehen und versuchen ne Runde mit Ihnen schwimmen. Wenns sowieso regnet, ist das das Sinnvollste, was Papa mit seinen Kids machen kann. Ansonsten kuscheln wir sehr viel, d.h. der Nachwuchs ist meistens so eine knappe Dreiviertelstunde mit fressen bzw. die verschiedenen Pflanzen testen, baden, trinken, kacken und Papa anträllern beschäftigt, bevor Sie zum Ausruhen bei mir unterschlüpfen möchten und ich dann auch so eine halbe Stunde Zwangspause habe ( könnt Ihr Euch an Open Air Festivalnächte auf harten Isomatten erinnern? Ja? Dann stellt Euch das noch in einer Zwangshaltung und OHNE Alkohol vor… 😉 )

Schade, dass ich nicht das Gehirn von Stephen Hawking habe… ich hätte soviel Zeit zum Nachdenken, mir würde die Weltformel locker einfallen. Apropos Weltformel…. So allein in der Natur und im Rhythmus mit der Natur zu leben, bzw. sich darauf voll einzulassen ( und das muss man, ansonsten kriegst Du nicht nur 7 kleine Vögel, sondern auch noch einen ganz Grossen dazu ) weckt ganz tief verborgene Empfindungen in einem. Ich kann sowas jedem nur empfehlen. Vielleicht machen mir die Gänsekinder gerade vor wie die Weltformel funktioniert: Es ist einfach wie es ist. Das Leben ist JETZT ! Alles andere ist ein Produkt unserer Gedanken…

In diesem Sinne

Wiwiwiwi

Micha

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s