Gänsekinder Tag 10 / Sumpf

Normalerweise kommt Pilot auf den Flugplatz, sieht zu seinem Leidwesen, dass die Bahn sumpfig ist und ist ganz überrascht wie das so schnell passieren kann…

Hat jemand sowas schon mal live mitbekommen? Eben. Ich darf jetzt diese einzigartige Erfahrung machen und kann in Echtzeit beobachten, wie gegenüber meine Landebahn im Morast versinkt. Im Moment ist es dort so nass, dass Gummistiefel beim Laufen mit diesem charakteristischen Geräusch “ von Gummistiefel bleibt im Schlamm stecken und man fühlt schon im Geist wie man das Gleichgewicht verliert und der dann nur noch besockte Fuss im weichen, von der Konsistenz im Grunde gar nicht so unangenehmen, aber eben kalten und feuchten Schlamm eintaucht „, steckenbleiben… An erste Rollversuche ist vorerst nicht zu denken. Leider.

Ein Kabel zum Laden der Flugakkus liegt auf der Piste und ich könnte mir eine Mikrowelle besorgen, eine Portion besten Mögginger Sumpfes aufwärmen und mir eine Fangopackung verpassen….

Ich lasse mich jetzt aber von der unbändigen Lebensfreude meiner 7 Lausgänsekinderanstecken und werde ich heute morgen wohl mein Regenprogramm durchziehen. Schwimmtraining im Mindelsee… Neopren an und ab gehts! Noch nasser als beim Schwimmen können wir schliesslich nicht werden.

Aber bevor es losgeht zuerst nochmal vom Morgenspaziergang ausruhen und sich im WoWa aufwärmen.

image

Wäschekorb machts möglich. Ansonsten wäre die Kaution aufgrund von Gänsefäkalienvandalismus stark gefährdet….

Das Wetter ist anstrengend und ich geh ins Bett.
Gute Nacht!
Morgen mehr….

Wiwiwiwi
Micha

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gänsekinder Tag 10 / Sumpf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s