Gänsekinder Tag 21 / Halbzeit / Federschieben

3 Wochen mit den Gänsekindern, Halbzeit. Bergfest möchte ich es gar nicht nennen, weil Bergfest sowas von „hinter sich bringen“ hat. Davon kann hier nicht die Rede sein. Klar, über allem steht die wissenschaftliche Zielsetzung und dessen Umsetzung….

Aber so eine Zeit, sehr zurückgezogen und allein, macht schon was mit Einem. Gestern habe ich die Kids für eine Stunde in die Voliere gesperrt und war im Discounter zum Vorräte einkaufen ( Meinen Kaffee gibts nur in 1 bestimmten Laden und da muss ich nach Radolfzell reinfahren )

Jedenfalls habe ich festgestellt, dass wenn ich nach meiner Zeit hier wieder zurück „ins normale“ Leben muss, doch so meine Umstellungsprobleme haben werde. Im Moment lebe ich im Moment, d.h, ich nehme jeden Tag wie er kommt, stehe auf, wenn die Sonne aufgeht und (versuche) ins Bett zu gehen, wenn Sie untergeht. Ich esse, wenn ich Hunger habe und wenn ich keinen habe, esse ich nicht nur „weils jetzt gerade Essen gibt“.

Nun aber zum aktuellen Geschehen. Ich kann vermelden, dass die Bürzeldrüse funktioniert und dass das Wasser beim Baden schon richtig gut abperlt. Allerdings haben Sie damit auch Ihren angenehmen Babygeruch verloren. Durch das Einfetten mit Burzeldrüsensekret riechen Sie irgendwie nach „länger nicht mehr gewaschen oder es wäre mal wieder ne Dusche fällig!“

Gloria, die als Erste geschlüpft und damit am ältesten ist, fängt an, fleissig Federn zu schieben. Bald ist die Flauschkugelkükenzeit vorbei und das ernste Gänseleben beginnt. Irgendwie zwar schade, bedeutet aber natürlich auch, dass es total spannend wird, weil in ca. 4 Wochen dann endlich die Fliegerei losgeht. Und da Papa schon seit 4 Wochen Flugentzug hat und langsam unleidig wird, ist das ganz gut so, dass jetzt ein neuer Abschnitt beginnt.

Gloria oder Mrs. Pink

Gloria oder Mrs. Pink

2015-06-06 09.16.54 2015-06-06 09.15.56 2015-06-06 09.15.13

Man erkennt deutlich wie sich die ersten Federn im Bereich der Flügel bilden:

image

Gloria ist mit genau 3 Wochen, die Älteste der Gruppe und somit auch das grösste Gänsekind. Dadurch, dass wir nach dem Schlüpfen den engsten Kontakt hatten und ich Sie immer unterm Pulli rumgetragen habe, wenn ich mich um den Brutautomat und die anderen Schlüpflinge ( gibts dieses Wort? ) gekümmert habe, verbindet uns ein besonders enges und intensives Band. Durch Ihren ausgeprägten Sanftmut, aber auch durch Ihre Souveränität, hat Sie sich gegen die anderen Gänsekinder ( vor allem gegen Frieda ) an die Spitze der Gruppe durchgesetzt. Das bedeutet zum Beispiel, dass Sie bei unseren Spaziergängen immer an der Spitze der Gruppe, direkt hinter mir, läuft. Der für Gänsekinder beste Platz, nämlich in meiner Halsbeuge, ergattert Sie sich meistens als Erste und schmust bzw. putzt mein Gesicht sehr ausgiebig und liebevoll. Wenn ich unrasiert bin, wird versucht dieses Gestrüpp aus dem Gesicht zu zupfen, damit Papa wieder schön glatt und kuschelig ist…

Heute fällt das Fliegertraining aus. Ich bin zu der Auffassung gelangt, dass ich das jetzt nicht mehr täglich mache, sondern erst dann, wenn Sie etwas weiter sind und schon richtig Federn haben und auch merken, worum es da eigentlich wirklich geht. Nämlich um das Fliegen!

Also gehts jetzt zur Abwechslung wieder mal zum Schwimmen!

Waren auf Besuch am Schloss von Herr Baron von Bodman:

image

Frieda denkt bestimmt gerade: „Wie können wir diese Burg einnehmen? Belagern und pockenverseuchte Kühe reinkatapultieren? Kanonen? Oder doch lieber gleich die Jungs von der AirForce?“

image

Hier haben wir jetzt unser Mittagslager aufgeschlagen:

image

Geniesst das Wochenende und die Sonne!

Advertisements

3 Gedanken zu “Gänsekinder Tag 21 / Halbzeit / Federschieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s