Gänsekinder Tag 25 / 10.06.2015

Wir haben mal wieder gepflegten Hochnebel. Im späten Frühjahr ist das aber ein sehr gutes Zeichen, weil durch Hochdruck und feuchte Grundschicht bedingter Nebel, meist bis zum späten Vormittag ausgeheizt wird. Ich wage also die Prognose, dass heute noch ein recht freundlicher Tag wird.

Die Temperaturschwankungen der letzten Tage waren extrem von 35 (!!) Grad vorm Wohnwagen bis 8 Grad gestern morgen um 5 Uhr auch vorm Wohnwagen. Macht läppische 27 Grad Temperaturspread… Und ich hatte gedacht, meine Primaloft Jacke wäre letzten Samstag zum Letzen Mal gewaschen worden. Aber nein, gestern konnte ich Sie echt gut gebrauchen und bin damit kuschelig warm am Schilf mit den Gänsekindern für, was meine Verhältnisse an schlafen tagsüber angeht, unglaubliche 1,5 Stunden weggepennt. Stecker raus und Licht aus!

2015-06-10 07.19.09_resized 2015-06-10 07.21.09

Als ich wach wurde, kam mir sofort eine Geschäftsidee. Ich kann im Schlaf Jacken und Hosen, bzw. Bekleidung jeglicher Art von langweiliger Einheitsfarbe zu perfekter Tarnfleckenfarbe umfärben. Und das Ganze noch völlig biologisch, 100% schadstoffrei und in allen möglichen Schattierungen je nach Konsistenz und Futter.

Ich habe seit 2 Tagen das Gefühl, dass die Gänsekinder im Moment Ihre Energie darauf verwenden Federn zu schieben. Das Körperwachstum hat sich etwas verlangsamt, dafür schieben sie rasant Federn. Gut so!

2015-06-10 07.20.14

Ich werde Ende dieser Woche, Anfang nächster Woche den Atos nach Stahringen stellen. Auf unserem Traktorreifenspurensumpfacker macht fliegen wenig Sinn und unser Landwirt hat scheinbar keine Zeit mit der Walze drüber zu fahren. Es fühlt sich an als würde man über unbefüllte Rasengittersteine rollen. Das geht mir auch einfach zu sehr aufs Material.

Deshalb muss der Transportpferch so schnell wie möglich fertig werden. Leider ist es wohl so, als sei unser Schreiner am Institut zu sehr beschäftigt und hätte keine Kapazität mehr frei so eine Kiste zu bauen. Mal sehen, ob ich es fremd an einen Schreiner in Auftrag gebe, oder einfach selber mache. Aber wahrscheinlich läufts auf Do it yourself raus. Müssen die Gänsekinder halt solange in Ihre Voliere, weil mit in die Werkstatt kann ich sie einfach nicht nehmen…

Update:

Es wird diese hier werden:

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundetransportbox/transportkaefige/transportkaefig/207568?rrec=true

Perfekt!

Habt einen schönen Tag!

Advertisements

11 Gedanken zu “Gänsekinder Tag 25 / 10.06.2015

  1. Ha! die erstem logistischen Probleme! ..
    ..dein Plan mit der massgeschneiderten Transportbox aus Holz ist zwar gut, aber aus Zeitgruenden nicht umsetzbar.. Die Alternative waeren zwei abwaschbare und faltbare Hundetransportboxen ..
    so wie die da: http://www.zooplus.es/shop/tienda_perros/transportines_viajes/transportines_plegables/158115

    ..diese gibt es in verschiedenen Groessen, pro Box bekommst du etwa drei ausgewachsene Gaense hinein.. bei der groessten etwa vier.. Die kannst du dann nebeneinander stellen waehrend der Fahrt..
    ..alles geht per Reisverschluss, lass oben offen, so koennen sie bequem und angenehm stehen und herausschauen.. Zum Verladen deiner Gaense stellst du die Boxen vor deinen Wagen und laesst sie hereinlaufen, machst den Reissverschluss zu und dann hebst du Sie in deinen Laderaum..

    Ich hab genau diese Boxen unter Verwendung und es klappt tadelos! So machen wir das immer und wenn sie die Box auch nur sehen, dann wissen sie schon das ein Ausflug mit dem Auto ansteht..

    Du hast jetzt keine Zeit mehr fuer Luftschloesser, halte dich an bereits fertige Loesungen..
    Liebe Gruesse
    Mario

    Gefällt mir

      • toller blog, vielen dank!
        keine bewegten bilder mehr, das ist ja ein ding, wir alle SIND doch das zdf über unsere gebühren.
        sehr seltsam.
        ist denn das ganze projekt nicht auch sowieso schon durch die allgemeinheit finanziert?
        ich finde, z.b. für kinder im bio-unterricht wäre es so toll, weiterhin quasi live dabeisein zu können, wie die gänse gedeihen – das ist ne einmalige sache, was wir da sehen dürfen.
        da muss man wohl auf dem lerchenberg vorstellig werden, je länger man darüber nachdenkt, desto mehr könnte ich mich aufregen…
        also auf jeden fall mehr fotos, bittebitte.
        lg,
        u.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s