Gänsekinder Tag 28

4 Wochen…. und irgendwie vergingen sie wie im Flug…

Apropos fliegen. Eigentlich war heute geplant den Atos nach Stahringen zu stellen, aber Mr. Petrus meint, er müsste mir mal wieder demonstrieren, wie eine Konvergenzlinie aussieht. Also ich wüsste das jetzt und von mir aus könnte er mir jetzt wieder blauen Himmel zeigen….

http://de.wikipedia.org/wiki/Konvergenz_%28Meteorologie%29

Bis jetzt war es eine wirklich kurzweilige, spannende Zeit. Wir haben uns mit Schwimmen, Fressen, Kuscheln, Schlafen, Wachsen und natürlich Verdauen und Ausscheiden beschäftigt…

Ich habe Euch mal ein Bild gemacht welches den rasanten Zuwachs an Körpergrösse innerhalb 4 Wochen verdeutlicht.

image

Die Ringrösse des Beines ist von 8mm auf knapp 20mm angewachsen. Links sieht man das Teflonmaterial aus dem die Gurtzeuge gefertigt sind…
Auch beim Kuscheln ist schon lange nichts mehr mit unter den Pulli schlüpfen:

image

Sie sind einfach zu gross geworden… 🙂

Maddin verträgt seinen neuen Körperschmuck sehr gut. Er zupfelt zwar immer wieder daran herum, wirkt auf mich aber sehr gelassen und überhaupt nicht gestresst. Das ist ein grosser Fortschritt und ich bin sehr froh dass das mit den Gurtzeugen scheinbar so problemlos klappt….

image

Bei Calimero sieht man das eindrucksvolle Federwachstum besonders gut:

20150613_132604

20150613_133145

Für mich ist dieses genetisch programmierte Federnschieben echt ein Wunder…. Ich habe im Moment den Eindruck, die Flügel explodieren förmlich und die Gänsekinder fangen auch schon an, Sie instinktiv zu benutzen, d.h. wenn ich schnell wegrenne und sie hinterher, breiten Sie sie nicht nur zum Laufen aus, sondern fangen teilweise auch schon an damit zu schlagen… Und ich habs Ihnen nur ein paarmal gezeigt!

Ausserdem habe ich herausgefunden, wie ich die Kids tauchen lassen kann. Es reicht vor Ihnen ins Wasser zu steigen und wie wild mit den Händen zu planschen und sofort geht die wilde Tauchorgie los….

So sweet 🙂 !

Advertisements

4 Gedanken zu “Gänsekinder Tag 28

  1. Hi lieber Micha, das ist ja absolut herrlich was du da machst und uns daran teilhaben lässt. Tolle Bilder, witzige, gefühlvolle Texte, die warm im Herzen machen und Begeisterung wecken. Super. Habe leider erst gestern deinen Blog „entdeckt“, sonst wären wir längst bei dir und deinen Kindern aufgetaucht, und sicher nicht nur einmal. Schon die Bilder machen ja süchtig nach mehr. Hoffe es klappt die kommende Woche, wäre schön. Was können wir den Teenies denn mitbringen, Fischmaden oder lieber Brennnesseln? Wünsche euch einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße Martina und Gunnar

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s