Fluggänse Tag 64

Nachdem ich Frieder nun 3 Mal Privatflugstunden gegeben habe und er wirklich gut fliegen kann, mir aber leider nicht folgen mag, bin ich schwer am Überlegen was das Beste für ihn ist. Ihn jeden Tag mitnehmen und in der Fangvoliere aufm Flugplatz einsperren, oder Ihn versuchen jetzt schon in eine Wildganspopulation in der Umgebung zu integrieren. Ich lass es noch 2-3 Tage auf mich wirken…

Heute sind wir zum ersten Mal in Formation geflogen. Unfassbar! Es klappt alles wie am Schnürchen.

Erste Formation 20072015

Die neue Sony ActionCam ist wirklich klasse. Sie zeichnet automatisch GPS Daten auf. Vor allem die Uhrzeit ist sehr wichtig, um später die Beschleunigungsdaten mit der GPS Zeit synchronisieren zu können….

Woher wissen die Gänse, dass Sie Formation fliegen können um Energie zu sparen? Ich habs Ihnen nicht gezeigt. Faszinierend….

Advertisements

8 Gedanken zu “Fluggänse Tag 64

  1. Ich sehe 5 Gänse + Frieder der nicht mag. Wer fehlt dann noch?

    Wie ist das bei der Landung mit dem „Rotorschutuz“? Im Flug scheinen die Gänse ja Abstand zu halten, aber bei der Landung kannn es da nicht passieren das eine von hinten in den Rotor fliegt weil du schneller zum Stehen kommst und die Gänse ausgleiten?

    Gefällt mir

    • Nemo kann als Schwerster noch nicht so gut fliegen und bleibt meist zurück… da ich mit eingeklapptem und abgestelltem Propeller lande ist das kein Problem ausserdem landen die Gänse auf ca. 10m rollstrecke und kommen viel schneller zum Stillstand als ich mitm Atos…

      Gefällt mir

  2. Hallo Michael
    Ich denke Du solltest Frieder erst mit seinen Geschwistern auswildern, das würdest Du auch nichts übers Herz bringen nach der langen Zeit.
    Weiterhin gutes Gelingen und Freude mit Deinen G-Kid`s
    Gruß Helmut

    Gefällt mir

  3. Ah, das ist der totale Wahnsinn und Du weisst das sehr gut in Worte zu verpacken. Jedenfalls habe ich mir das heute mit dem Formationsfliegen auch überlegt. Das haben sie wohl im Blut. Tja, schon sehr selbstständig die Kleinen. Ich wünsche Dir noch eine sehr schöne Zeit mit Deinen Gänsekindern, bis sie ihrer Wege ziehen werden.

    Gefällt mir

  4. Ganz klasse! Ich wuerde die Familie aber zusammen auswildern, Graugänse leben sehr sozial und bleiben oft ihr. Ganzes Leben in Familienbunden zusammen. Gänseaufzucht braucht Geduld…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s